Unsere Konzeption

Das Männerfrühstück (Mf) ist ein Männertreffen, in dem Glaubens- und Lebensfragen von Männern aufgegriffen werden und Gemeinschaft untereinander ermöglicht und gefördert wird. Dabei stellen wir uns im Gebet zuerst unter Gottes Führung. IHM wollen wir dienen und den Männern.

Wir wollen deutlich machen, welche Perspektiven der christliche Glaube im Leben von Männern bieten kann. Dabei haben wir besonders die Männer im Blick, die sich mit christlichem Glauben und mit der Kirche bisher nicht verbunden fühlen. Ihnen möchten wir das Angebot Gottes nahe bringen.

Wir möchten beim Mf eine Atmosphäre schaffen, in der Männer sich wohlfühlen und angenommen wissen. Sie sollen ungezwungen und unvereinnahmt sich bewegen können, und es soll ihnen leicht fallen, sich für das Wort Gottes zu öffnen.

Bei der Festlegung der Referenten stellen wir uns bewusst unter Gottes Führung. Die Themen sollen aktuelle und spezifische Problemlagen von Männern aufgreifen und aus christlicher Sicht beleuchten.

Wir wollen eine Räumlichkeit schaffen, in der es Männern leicht fällt, das Angebot des Mf wahrzunehmen. Das Mf soll mit allen Sinnen erfahren werden.

Wir wollen darauf achten, dass beim Rahmenprogramm ein kreatives und qualitativ gutes Angebot gemacht wird. Wir wollen bemüht sein, die Männer ins Gespräch miteinander zu bringen. Darum legen wir Wert auf Tischgespräche.

Der „Freundeskreis Männerfrühstück“ ist überkonfessionell und kirchlich unabhängig.


Hanstedt, den 12. Juli 2003

Das nächste Männerfrühstück findet am 31.08.2019 im Alten Bahnhof in Rohrberg statt. 

Um direkt zur Anmeldung zu gelangen, klicken Sie einfach hier!